Beschreibung

In Grönland findet man fast alles: sanftes Grün und schroffe Gebirge, heiße Quellen und Eishöhlen, blühende Wiesen und zahllose Tiere, vor allem aber Eisberge. Die gefrorenen Giganten begeistern mit ihrer Vielfalt in Form und Farbe. Am schönsten erscheinen sie im roten Licht der Mitternachtssonne. Die riesige arktische Insel ist zu 85% von Eis bedeckt und ein ganz besonderes Kleinod auf unserem Planeten. Das DuMont Reise-Taschenbuch Grönland stellt die ungewöhnliche Insel mit ihren unterschiedlichen Gebieten und der Hauptstadt Nuuk auf vielfältige und informative Weise vor. Im Süden Grönlands besucht der Reisende malerisch gelegene Orte, stößt auf Ruinen der Wikinger, die hier ihr Glück suchten, und wandert über grüne Wiesen. Im Westen liegen die größten Orte mit einer guten Infrastruktur für Fjordfahrten oder Bergtouren. Die Diskobucht mit ihren gigantischen Eisbergen ist eines der Highlights Grönlands. Im Norden kann man noch das ursprüngliche Leben der Jäger kennenlernen, hier erstreckt sich das Inlandeis an vielen Stellen direkt bis ins Meer. Und der eisumschlungene Osten ist mit den steilen Bergen, den zerklüfteten Küsten und der überwältigend schönen Gletscherwelt ein ideales Ziel für Wanderer und Alpinisten.Jede Reise nach Grönland ist für Autorin Sabine Barth eine Entdeckung, ob in der überwältigenden Schönheit der Natur oder bei den faszinierenden Begegnungen mit den Menschen. Die langjährige Reiseleiterin ist eine intime Landeskennerin, die seit Jahren alle Veränderungen Grönlands beobachtet. Man kann sich also von ihr an die Hand nehmen lassen, um gezielt zu den Highlights der Region geführt zu werden. Und zu ihren ganz persönlichen Lieblingsorten! Auf 10 Entdeckungstouren können Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen, eine ganz persönliche Beziehung zu Grönland entwickeln. Ausgewählte Adressen, jeweils mit einem aussagekräftigen Schlagwort bewertet, und zahlreiche Infos für alle, die Wert auf eine aktive und kreative Reisegestaltung legen, bieten das Rüstzeug für jeden, der individuell unterwegs sein möchte. Der Magazinteil beleuchtet mit frischer journalistischer Kompetenz die für das Reiseziel relevanten Themen und vermittelt ein lebendiges, aber auch kritisches Porträt von Grönland.10 x Auf Entdeckungstour !Die Mumien von Qilakitsoq im NationalmuseumMit dem Linienbus in die Neustadt von NuukDie Siedlung Eriks des Roten - BrattahlidSchafe und Gewächshäuser in UpernaviarsukDas zivile Erbe der US-Ar

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top