Beschreibung

Hans-Werner Meyer in der Vater-Rolle seines LebensSeit Väter für ihre Elternzeit mit zwei Zusatzmonaten beglückt werden, bleiben immer mehr Väter zuhause. Kriegen die das eigentlich hin, wenn sie Vollzeit zuhause für die Kinder zuständig sind? Müssen sie gleich die Heldenpose im Geschlechterkampf an der Erziehungsfront einnehmen? Oder können die Papas es auch mal rocken lassen, irgendwo in dem Lande Kindistan zwischen Glücksgefühlen und brodelnder Wut, zwischen intellektuellen Höhenflügen und gnadenlosen Niveautiefschlägen, zwischen Hilflosigkeit und beinhartem Management. Na klar können sie es! Hans-Werner Meyer berichtet ehrlich, warmherzig und humorvoll von allen Höhen und Tiefen, von großen Taten und kleinen Verrichtungen, von Erziehungsidealen und schmutzigen Windeln.Dieses ungewöhnliche Buch zeigt Vätern die verschlungenen Pfade durch ein Land voller Abenteuer, die für eine begrenzte Zeit lang zu erleben sind. Ein Buch für alle Väter und ein Buch für alle Mütter, die wissen wollen, was den Typen an ihrer Seite eigentlich bewegt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top