Beschreibung

This book seeks to resolve an issue that has divided psychoanalysts and other scholars of aggression for decades, namely the nature of aggression. The work expands and unifies the Freudian drive-based explanation of aggression into contemporary psychoanalytic theory and practice and brings Freudian theory into the 21st Century.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top