Beschreibung

Um im heutigen Wettbewerb bestehen zu können, ist es notwendig durch Kooperationen eigene Defizite auszugleichen. Efficient Consumer Response als Schlagwort der Neunziger Jahre wird in der Literatur auch heute noch als Möglichkeit der Wertschöpfungspartnerschaft behandelt. Allerdings sind die Protagonisten in der empirischen Forschung zumeist Großunternehmen und Konzerne. Mittelständische Unternehmen kooperieren noch nicht im großen Umfang im Sinne des ECR, obwohl gerade diesem Unternehmenstypus Möglichkeiten aufgezeigt werden, größenbedingte Ressourcen- defizite ausgleichen zu können. Diese Untersuchung umreißt die aktuelle Situation der KMU und beschreibt inwiefern sie mit Hilfe des ECR " Ansatzes verbessert werden kann. Kernpunkt bildet nach der Auseinandersetzung mit den Basisstrategien als Grundlagen des ECR und den möglichen Erfolgspotenzialen die Frage, ob die Skepsis der KMU gegenüber dem ECR " Konzept gerechtfertigt ist oder nicht. Dafür werden die Erfolgsfaktoren des ECR den Besonderheiten der KMU gegenübergestellt, um festzustellen, unter welchen Bedingungen sie an den Vorteilen des Efficient Consumer Response partizipieren und wie bisher aufgetretene Probleme und Defizite in der Umsetzung vermieden werden können.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top