Beschreibung

Es war wie im Film, als würde sie sich in den Kulissen von "Der unsichtbare Dritte" bewegen - mit einem Unterschied: Alles war echt. Penetrante Hupkonzerte und unablässig drängende Menschenmassen, die erste Wohnung in Harlem als gefühlte einzige Weiße, die ungewohnte Dating-Kultur, "new friends" und das kollektive Truthahn-Essen an Thanksgiving - ein Jahr in New York!

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top