Beschreibung

Romy Cohen wird in Schweden schwerverletzt aufgefunden. Die Haare abrasiert, die Fingerkuppen verbrannt, bewusstlos. Als sie wieder zu sich kommt hat sie ihr Gedächtnis verloren und nicht nur das, auch ihre Fähigkeit, Empathie, Mitleid, Hass, Freude und Liebe zu empfinden. Einzig ihre Instinkte sind hellwach. Reaktionsschnell, extrem schlagkräftig und hochintelligent ist sie.Was war mit ihr passiert? Ein Mann im Rollstuhl gibt vor sie zu kennen und behauptet, dass sie für ihn gearbeitet hätte. Sie soll als Journalistin über Embryonenhandel recherchiert haben und sei plötzlich verschwunden. Augenscheinlich muss sie auf etwas gestoßen sein, was einigen Leuten nicht in deren Pläne passte. Auf der Suche nach ihren Erinnerungen bekommt sie es mit unliebsamen Zeitgenossen zu tun".

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top