Beschreibung

Das famose Erstlingswerk des bis dato völlig unbekannten Autors besteht aus einer Sammlung humoristischer Kurzgeschichten. Vom formalen Aufbau her besteht es aus Tagebucheintragungen eines "Fernsehvielsehers", der in Zusammenfassungen widergibt, welche Filme er sich angeschaut hat. Auf diese Weise werden freche, sinnfreie, bisweilen auch tiefgründige Geschichten unterschiedlicher Genres miteinander verbunden. Drei Stunden purer Lesegenuss.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top