Beschreibung

Jens Söring schildert seinen Alltag im amerikanischen Strafvollzug und den Alltag des Gefängnislebens. Bewegend und eindringlich berichtet er von der Monotonie, den Vollzugsmaßnahmen, den Einschränkungen und den oft unmenschlichen Härten des amerikanischen Strafvollzugs. Dieses Buch erschien unter demselben Titel bereits 2008 im Gütersloher Verlagshaus - dies ist die ebook-Ausgabe desselben Werkes.Jens Söring ist ein Deutscher, der seit über 25 Jahren in den USA inhaftiert ist. Er soll 1985 die Eltern seiner damaligen Freundin ermordet haben, er selbst beteuert seine Unschuld. Im Gefängnis wurde er Schriftsteller und hat mittlerweile sieben - teilweise preisgekrönte - Bücher veröffentlicht. Jens Söring kämpft bis heute um seine Freiheit. In den Jahren 2010/2011 tauchten DNS-Tests und ein neuer Zeuge auf, der die Unschuldsbehauptung von Jens Söring unterstützen. Jens Söring hat in Deutschland viele Unterstützer, die von seiner Unschuld überzeugt sind und zahlreiche Medien berichteten schon über seinen Fall. Ausführliche Informationen: www.jenssoering.de und auf facebook.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top