Beschreibung

Deutschland ist Fußballweltmeister " wir sind wieder wer. Kaum ein Jahr später beginnt dieser erste Band einer Romantrilogie, in der die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland anhand des Christian Kirsch aus Kolbstadt erzählt wird, einer typischen kleinen Großstadt im Süden der noch jungen BRD. 1955. Kolbstadt, eine kleine Großstadt im Süden Deutschlands. Wiederaufbau, Wirtschaftswunder, Borgward Isabella, Fußballweltmeisterschaft " wir sind wieder wer. Nur die Familie Kirsch versäumt den Zug in die strahlende Zukunft des Landes. Vater Richard, Behördenangestellter, verliert seine Stelle wegen einer Lapalie, einer kleinen Unaufrichtigkeit, die mit der finsteren tausendjährigen Vergangenheit zusammenhängt. Ohne Arbeit aber reicht das Geld nicht für die Ferienreise nach Italien, die sich Mutter Maria so sehr wünscht. Dietmar, der Älteste, hat es immerhin schon zu etwas gebracht: Als gewandter und erfolgreicher Bonbonvertreter reist er durch die Lande. Dagmar, die Mittlere, arbeitet als Botin in einer Anwaltskanzlei und »geht« mit Roman, dem Juniorchef des besten Modehauses am Platz. Und Christian, der Jüngste, tritt im Endspiel um den »Silbernen Fußball« absichtlich ein bisschen zu hart in die Beine des Gegners " eine Lappalie, wie die kleine Notlüge des Vaters, aber es folgt der Elfmeter und das Spiel ist verloren.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top