Beschreibung

Es scheint wie verhext zu sein: Xaver tritt in ein Fettnäpfchen nach dem anderen bei Sibylle, und dann verliebt er sich wirklich in sie. Doch sie kann ihm einfach nichts mehr glauben ... Zwischen Michael und Gitti funkt es, aber dann kommt es zu einem Missverständnis, das die beiden beinahe auseinanderbringt, noch ehe sie richtig zueinandergefunden haben. Theresa ist der Verzweifelung nahe: Nach einem Unfall ist ihre große Liebe Moritz van Norden vollkommen verändert. Was sie nicht ahnt, ist, dass der Mann, den sie für ihren Freund hält, ein ganz anderer ist "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top