Beschreibung

In dem vorliegenden Band gibt der Autor eine ausführliche Zusammenstellung der Forschungen über Gasentladungen bei vermindertem Druck im Zeitraum von etwa 1750 bis 1900. Die Bedeutung dieses hauptsächlich im 19. Jahrhundert entwickelten Gebietes lässt sich mit wenigen Worten beschreiben: Entdeckung des Elektrons, der Kanalstrahlen und der Röntgenstrahlen, dazu der Anlass zur Entdeckung der Radioaktivität. Allein schon damit werden diese Forschungen in die Reihe der anderen grundlegenden Arbeiten dieses Jahrhunderts gestellt: der Atomtheorie von DALTON und AVOGADRO sowie der GALVANIschen Stromerzeugung durch VOLTA.Die einschlägigen Publikationen im angegebenen Zeitraum sind annähernd vollständig erfasst worden. Neben Berühmtheiten wie PRIESTLEY, FARADAY, PLÜCKER, HERTZ, PERRIN und J.J. THOMSON tauchen längst vergessene Namen auf, Forscher, die in keinem Lehrbuch erwähnt werden. Sie alle werden - auch als Hommage - anhand ihrer Leistungen herausgestellt und ihre Beiträge im Zusammenhang beschrieben.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top