Beschreibung

Das Buch wendet sich an Studierende der elektrischen Energietechnik, der Regelungstechnik und des Maschinenbaus. Es gibt zuerst einen Überblick über die Grundlagen der elektrischen Zugförderung und beschreibt nach einer kurzen Darstellung der Kommutatormotoren und deren wichtigsten Spannungsstellglieder schwerpunktmäßig die Drehstromantriebstechnik: Betriebsverhalten der Asynchronmaschine, Pulswechselrichter und deren Regelung sowie Vierquadrantsteller-Einspeisung. Exemplarisch werden aktuelle Hochleistungslokomotiven, Hochgeschwindigkeits-Triebzüge, dieselelektrische Lokomotiven und Nahverkehrsfahrzeuge dargestellt. Danach wird die Energieversorgung der Bahnen (16 2/3 Hz, 50 Hz, GS) unter besonderer Berücksichtigung der Leistungselektronik und der Netzrückwirkungen behandelt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top