Beschreibung

Elfling ist ein Halbblut, eine Teufelsbrut, wie die christlichen Priester sagen, das illegitime Kind einer Elfenfrau. Aber er ist auch der Sohn eines Königs, der von der Schönheit der Elfin verhext war ? eine Schönheit, die ihr Kind geerbt hat.Von seinem sterbenden Vater als Erbe benannt, hat Elfling die Krone errungen ? nicht von Gottes Gnaden, sondern im Zeichen der alten Götter. Doch Elflings verhasster Halbbruder Unwin hebt unter dem Schutz der Kirche ein Heer gegen ihn aus und hat ihm einen grausamen Tod geschworen. Und er ist sogar bereit, den heiligen Frieden zu brechen, um seinen Schwur zu erfüllen.Aber das ist noch nicht das Ende der Geschichte.Denn manchmal kehren die Toten zurück.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top