Beschreibung

EMAS ist die Kurzbezeichnung für Eco-Management and Audit Scheme. Mit EMAS wurde von der Europäischen Union ein Umweltmanagement- und Umweltprüfungssystem geschaffen, das Organisationen seit 1995 auf freiwilliger Basis ein Instrument bietet, mit dem sie ihren eigenen Beitrag zum Umweltschutz leisten und ihr ökologisches Image verbessern können. Gleichzeitig soll EMAS auf der europäischen Ebene mithelfen, die Umweltzielstellung der EU im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung zu verwirklichen. Deutschland spielte bei der Entwicklung der EMAS-Teilnehmerzahl und der Systemunterstützung bis Ende der 90er Jahre eine Vorreiterrolle. Parallel zu EMAS wurde auf internationaler Ebene durch die International Standards Organisation (ISO) mit der ISO 14001 eine Norm zum Umweltmanagement und zur Umweltbetriebsprüfung geschaffen. Seit 1996 musste sich EMAS an dieser Konkurrenz messen lassen.Im Jahre 2001 erfolgte eine Revision von EMAS zur EMAS II, bei der u.a. die ISO 14001 Regelungen teilweise mit integriert wurden. Seit dieser Zeit sank auch die Teilnehmeranzahl in Deutschland von damals ca. 2.000 auf derzeit noch ca. 1.500 Organisationen. Auf europäischer Ebene steigt zwar die Teilnehmerzahl noch, bleibt aber auch hinter den Erwartungen zurück. Anscheinend sind die Vorteile bei den beteiligten Unternehmen nicht in dem erhofften Maße eingetreten. Derzeit ist für EMAS eine Revision zur EMAS III in Arbeit, die sich aber wahrscheinlich noch bis 2010 hinziehen wird. Aufgrund der unbefriedigenden Entwicklung von EMAS werden die möglichen Neugestaltungsvorschläge und deren Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert.Dieses Buch soll einen Überblick über Umsetzung und Entwicklung von EMAS in Deutschland bis zum heutigen Stand bieten. Die wesentlichen Ursachen dieser Entwicklung werden aufgezeigt, und es wird beurteilt, inwieweit die Ziele des Systems sowohl aus Teilnehmer- als auch aus staatlicher Sicht erreicht wurden.Des Weiteren werden der aktuelle Stand der Revision zur EMAS III und die wesentlichen Neugestaltungsvorschläge der interessierten Kreise diskutiert, um mögliche Zukunftsperspektiven für EMAS aufzuzeigen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top