Beschreibung

"Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht." Afrikanisches Sprichwort Sicher - man kann die kindliche Entwicklung durch Maßnahmen nicht wesentlich beschleunigen. Aber bei manchen Kindern kann und muss man sie fördern. - Woran erkennt der Kinderarzt echte Entwicklungsverzögerungen? - Was kann sich spontan bessern? Was wird vielleicht noch schlimmer? Von der harmlosen Variante bis zur schweren Behinderung: Die richtige Balance zwischen Abwarten und Aktionismus zu finden, ist für den Pädiater nicht immer einfach. - Was ist eine Ataxie? Was ist eine Athetose? - Was unterscheidet Dysmetrie, Dystonie und Dyskinesie? - Was den Mutismus vom Autismus? - Wie gehe ich bei erstmals aufgetretenen Kopfschmerzen vor, was mache ich bei einer Sprachentwicklungsstörung? Endlich Klarheit in Phänomenologie und Terminologie. Die klinischen Leitsymptome führen zu Strategien, die eine effektive diagnostische Annäherung ermöglichen. In diesem Buch stehen klare Indikationen für Diagnostik und Therapie. Von den Grundlagen der Entwicklungsneurologie zur praktischen Neuropädiatrie: - verstehen, was dahintersteckt, heißt: - lernen, individuell richtig zu bewerten und - wissen, was zu tun ist. Nehmen Sie sich und den Eltern die Sorge der Unsicherheit.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top