Beschreibung

Die Behandlung von epilepsiekranken Frauen während der Schwangerschaft ist eine häufige und wichtige Beratungssituation in der Neurologie und Gynäkologie. Auch endokrine Störungen, verursacht durch die Erkrankung oder die Medikation, müssen therapeutisch berücksichtigt werden, z.B. bei Infertilität. Eine therapeutisch schwierige Situation sind zyklusgebunden auftretende Anfälle, die der hormonellen Mitbehandlung bedürfen. Weitere Aspekte wie Schwangerschaftsverhütung, Menopause und ein kurzer Exkurs zu männlichen Fertilitätsstörungen bei Epilepsie runden das Thema ab.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top