Beschreibung

Integration findet vor Ort statt. Viele Kommunen in Deutschland haben dafür innovative Handlungskonzepte entwickelt. Sie haben erkannt: Die Integration von Zuwanderern kann nur gelingen, wenn sie als Querschnittsaufgabe begriffen und so zum Bestandteil kommunaler Steuerungspolitik wird. Gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern hat die Bertelsmann Stiftung im Jahr 2004 den Wettbewerb "Erfolgreiche Integration ist kein Zufall. Strategien kommunaler Integrationspolitik" durchgeführt, um bundesweit Städte, Landkreise und Gemeinden zu identifizieren, die bei der Integration von Zuwanderern Hervorragendes leisten. In Zeiten knapper Kassen machen sie fehlende Mittel durch mehr Kreativität wett. Die Ergebnisse des Wettbewerbs sind im vorliegenden Band umfassend dokumentiert. Er formuliert Handlungsempfehlungen für die Gestaltung moderner kommunaler Integrationspolitik und stellt Strategien und Beispiele der Best-Practice-Kommunen aus den unterschiedlichen Maßnahmefeldern vor: von frühkindlicher Förderung über Integration in den Arbeitsmarkt bis hin zu Öffnung der Aufnahmegesellschaft.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top