Beschreibung

Die Referenz auf der Intensivstation Grundlagen - Nährstoffsubstrate in ihrer Bedeutung für den Stoffwechsel - Was passiert bei Mangelernährung, Hungerstoffwechsel, Postaggressionsstoffwechsel etc.? - Grundlagen des Wasser-, Elektrolyt- und Säuren-Basen-Haushaltes Konzepte - Bilanzierte Diäten und/oder Infusionstherapie - Bewertung von Energiebilanzen, Kriterien zur Nährstoffsubstitution - Der Intensivpatient: Besonderheiten aus chirurgischer, anästhesiologischer und internistischer Sicht Durchführung - Applikationsverfahren, Sondenmaterialien, Infusionslösungen - Konkrete Therapiepläne zu allen relevanten Erkrankungen - Besonderheiten bei alten Menschen, Kindern und in der Schwangerschaft - Organisation in der Klinik und bei ambulanten Patienten; Ethische, juristische und ökonomische Aspekte - Lösungsvorschläge bei Problemen der Nachsorge, Pflege, Langzeitbehandlung - Komplett, umfassend und konkret in über 60 Kapiteln - Moderne Textstrukturierung, Tabellen und Merkkästen - Visuelle Infomations-Aufbereitung durch viele Graphiken, Zeichnungen Nach den Leitlinien der Fachgesellschaften DGEM, AKE und ESPEN

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top