Beschreibung

Dieses Lesebuch zeichnet sich durch den mitreißenden Stil der Autorin aus. Ein Buch von Mutter zu Mutter und nicht von der Erzieherin, die Theorien und pädagogische Konzepte vorstellt. Denn dieses Buch basiert auf eigenen Erlebnissen und den Erfahrungen von Eltern, die Elizabeth Pantley gesammelt hat. So räumt sie auf mit falschen Vorstellungen und dem sturen Beharren auf strikten Regeln: Eltern müssen nicht perfekt sein und ihre Kinder sind es auch nicht. Wichtig ist gegenseitiger Respekt. Ein Buch, bei dem viele Mütter im Rückblick sagen werden: Ja, super, dass ich es so gemacht habe.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top