Beschreibung

Esoterik ist für Frithjof Schuon die Innenseite oder der Kern der Religion, deren Außenseite oder Hülle die Exoterik ist. Dieses Buch ist eine Fundgrube dafür, was Esoterik vom metaphysischen Grundsatz her und im Hinblick auf die Verwirklichung durch den geistigen Weg bedeutet. Es enthält Kapitel über Metaphysik, Kosmologie, Anthropologie, Ästhetik und Kunst sowie aufschlussreiche Einblicke in die Sinnbildlichkeit verschiedener Überlieferungen.Zum Inhalt gehören eine tiefsinnige metaphysische Betrachtung über das Doppelgesicht der Welt anhand des Begriffes des Schleiers, Einblicke in die überlieferungstreue Kosmologie anhand einer Lehre über Zahlen sowie grundlegende und praktische Aufsätze zur Anthropologie: Tugenden, Sexualität, Gottes- und Nächstenliebe. Kapitel über Ästhetik und Kunst sowie aufschlussreiche Einblicke in die Überlieferungen der nordamerikanischen Indianer und in das Wesen des islamischen Sufitums runden das Buch ab.Frithjof Schuon (1907-1998) wird in weiten Teilen der Welt als einer der bedeutendsten religionsphilosophischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts angesehen. Er besaß einen außerordentlichen Einblick in die religiösen Überlieferungen der Menschheit, konnte die Vielfalt der Erscheinungen bis in ihre Tiefe durchdringen und seine Erkenntnisse in meisterhafter, oft dichterischer Sprache ausdrücken. Er gilt als führender Vertreter jener Denkrichtung, die »Sophia perennis«, »Philosophia perennis« oder »Religio perennis« (also immerwährende Weisheit, immerwährende Philosophie oder immerwährende Religion) genannt wird, und welche die zeitlosen, überall gültigen Grundsätze enthält, die den verschieden Lehren, den Sinnbildern, der heiligen Kunst und den geistigen Übungen der Weltreligionen zugrunde liegen.»Frithjof Schuon war einer der führenden Metaphysiker und Visionäre des 20. Jahrhunderts, und seine brillanten Schriften dringen außerordentlich tief in die Bedeutung und die Botschaft der großen Religionen und heiligen Überlieferungen der Menschheit ein. "Esoterik als Grundsatz und als Weg" gehört zu seinen wichtigsten Werken. Es ist daher eine wunderbare Nachricht, dass dieses bedeutende Buch zum ersten Mal in seiner Muttersprache Deutsch erscheint. Möge diese Übersetzung die kostbaren Lehren dieses außergewöhnlichen, typisch deutschen Philosophen und Metaphysikers in seinem Heimatland bekannter machen.«(Seyyed Hossein Nasr, Professor an der George Washington University, Autor von »Die Erkenntnis und das Heilige«)

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top