Beschreibung

Netze spielen in vielen Wirtschaftsbereichen eine zentrale Rolle. Wichtige Dienstleistungen, wie Wasser, Strom, Gas, Verkehr, Telekommunikation und Post werden über Netzinfrastrukturen an die Konsumenten gebracht. Die Anwendung netzökonomischer Konzepte auf konkrete Fragestellungen erfordert eine integrierte Vorgehensweise, in der die Analyse unternehmerischer Strategien und wettbewerbspolitischer Zielsetzungen eng miteinander verbunden sind. Diese Vorgehensweise wird beispielhaft anhand von acht Fallstudien aus den Bereichen Telekommunikation, Schienen- und Luftverkehr sowie Energieversorgung veranschaulicht. Das Buch erleichtert den Zugang zu tagesaktuellen Diskussionen und leistet einen Beitrag zur fundierten Beurteilung der sektoralen Entwicklungen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top