Beschreibung

Diese Ausgabe befasst sich mit der Sicherheit bei handelsüblichen Festplatten, betrieben unter Windows. Leider meinen die meisten Nutzer, dass die Eingabe eines Windows-Passwortes ausreichend Schutz bietet, um seine Daten vor unerlaubten Zugriffen Anderer zu schützen.In dieser Ausgabe werden wir Ihnen die Schwachstellen aufzeigen und eine wirkungsvolle Methode zeigen, Ihre Daten zu schützen. Erfahren Sie, was eine "Brute-Force Attacke" ist und wie Sie diese sinnvoll abwehren. Inhalt:Einleitung1.1 Die Festplatte1.2 Warum ist das so einfach?1.3 Was für Möglichkeiten gibt es?Windows "7/Vista/XP/2000" Festplatte verschlüsseln2.1 Die Windows-Lösung2.2 Truecrypt, ein mächtiges Tool2.3 Truecrypt-Installation2.4 Beachten Sie den Passwort-Hinweis!2.5 Rettungsdatenträger erstellen3 FazitDie Entschlüsselung4.1 Das beste Passwort hilft nicht4.2 Wie wird in der Praxis versucht, eine Festplatte zu entschlüsseln?4.3 Ein Beispiel für eine "Brute-Force" Attacke4.4 Profis bei der Arbeit4.5 Die Hintertür4.6 Was ist, wenn der Postbote dreimal klingelt?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top