Beschreibung

Von Anfang an mischte der Sport mit im Filmgeschäft: Charlie Chaplin spielt 1915 einen Box-Champion und eröffnet damit die lange Reihe der Boxerfilme, die bei "Million Dollar Baby" sicher noch nicht endet. Harold Lloyd verkörpert 1925 den typisch amerikanischen college football hero in "Der Sportstudent". 1927 wird der erste deutsche Fußballfilm gedreht, "Die elf Teufel", man weiß, zu welchen Sommermärchen das führte. Dazwischen halbdokumentarische Glorifizierungen der Leibesübung, Olympia-Filme, "... reitet für Deutschland", "Die Einsamkeit des Langstreckenläufers", "Weiße Jungs bringen's nicht" und "Fever Pitch" - denn auch der Fan gehört zum Sport. Dieses E-Book enthält die Texte der gleichnamigen UB-Ausgabe (ISBN: 978-3-15-018786-9).

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top