Beschreibung

Finanzstrategisch denken das klingt zunächst paradox. Denn finanziell zu denken heißt, sich an den Finanzmarkt anzupassen. Strategisch zu denken dagegen bedeutet, die Umwelt langfristig zu verändern und zu gestalten. Doch in letzter Zeit handeln immer häufiger Manager und Investoren scheinbar gegen die Gesetze des Kapitalmarktes. Parallel dazu finden Unternehmen neue Wege, sich dem Finanzmarkt nicht einfach anzupassen, sondern diesen zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Wie die Autoren zeigen, handelt es sich hier nicht um einzelne Regelverstöße, sondern um einen tiefgreifenden Umbruch. Wer in den sich verändernden Märkten erfolgreich bleiben will, muss reagieren indem er finanzstrategisch denkt. Die Autoren zeigen anhand von Praxisbeispielen, wie das gelingen kann. Damit wendet sich das Buch vor allem an Finance-Experten in Unternehmen, aber auch an Studierende, die sich über die aktuellen Entwicklungen auf den Finanzmärkten informieren möchten.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top