Beschreibung

Bevor Richard Gere als Firmenjäger auf seine Pretty Woman Julia Roberts traf, hatte er nur eines im Sinn: Anteile maroder Unternehmen aufzukaufen und das Management in die Zange zu nehmen. Oder die Firma gleich komplett zu übernehmen, um sie zu zerschlagen und beim Verkauf Millionengewinne zu erzielen. Hans Sedlmaier erzählt nicht nur die fesselnden Geschichten spektakulärer Übernahmen wie zum Beispiel der Klöckner-Werke oder Rheinmetall. Das exakt recherchierte Buch stellt auch berühmt-berüchtigte Köpfe der Raider-Szene vor:
- Sir James Goldsmith, einen der ersten Firmenjäger
- Guy Wyser-Pratte, den Rheinmetall-Rambo
- den kühlen Hanseaten Karl Ehlerding
- das Cobra-Duo Schneidewind / Vedder
- den Schweizer Martin Ebner

Sedlmaier zeigt außerdem, welche wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen die Aktivitäten der Firmen-Freibeuter haben: Sie machen den Wirtschaftsalltag härter und unbarmherziger, rütteln aber auch manch verschlafenes Management auf und zwingen es, permanent an der Wettbewerbsfähigkeit zu arbeiten.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top