Footbinding provides a Jungian perspective on the Chinese tradition of footbinding and considers how it can be used as a metaphor for the suffering of women and the repression of the feminine, as well as a symbol for hope, and creativity.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.