Beschreibung

Im Studium der Psychologie und der Sozialwissenschaften spielt die Methodenausbildung, also das Studium quantitativer und qualitativer Erhebungs-, Forschungs- und Auswertungsverfahren, eine Hauptrolle. Vielen fällt die Methodik nicht leicht, insbesondere wenn das Studium unter Zeit- und Erfolgsdruck absolviert wird. Dieses Buch möchte helfen, dass die Methodenfächer nicht zum Angstfach' werden. Es bietet einen leichten Einstieg, gibt einen verständlichen Überblick über die Vielfalt der Methoden, ihre Logik und Einsatzgebiete, Stärken und Schwachpunkte von A wie Aufbereitung der Daten' über Biografieforschung', Experiment', Inferenzstatistik' oder Versuchspläne' bis Z wie Zählen und Messen'. Eine lernfreundliche Didaktik erleichtert das Lesen: Viele Beispiele und Tipps für die Praxis lockern den Text auf, Kontrollfragen laden zur Wissensüberprüfung ein. Ein duales Konzept erleichtert das Wiederholen für schnelle Lerner: Eine breite Randspalte fasst das Wichtigste in Kürze zusammen. Die begleitende Lernwebsite bietet mit virtuellen Lernkarten und Kontrollfragen Tools zur Prüfungsvorbereitung ein Wegweiser für Studierende im Bachelorstudium und alle, die einen verständlichen Einstieg in die Forschungsmethoden suchen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top