Beschreibung

"Neue Wege suchen, das war von früh an des Vaters Freude; sie unbeirrt durch alle Schwierigkeiten weiterzugehen, das war seine Kunst." In einer Mischung aus "Erzählungen seines Vaters und persönlichen Erinnerungen" unternimmt Friedrich von Bodelschwingh der Jüngere den Versuch, die Lebensgeschichte seines Vaters in allen Facetten und Einzelheiten wiederzugeben, wobei er auch auf dessen Stationen in Berlin, Gramenz und Paris eingeht, um nur einige zu nennen. Dabei erhält der Leser einen detaillierten Einblick in das Wesen und Wirken eines Mannes, der maßgeblich zum Aufbau der Inneren Mission in Deutschland beigetragen hat und das Fürsorgewesen in Deutschland revolutioniert hat.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top