Beschreibung

Der Einfluss islamfeindlicher Strömungen und Parteien ist unübersehbar. Er zeigte sich bereits vor 9/11 und der Affäre um die Mohammed-Karikaturen. Doch wo hat diese Entwicklung ihren Ursprung und mit welcher Dynamik hat sie sich verbreitet? Anhand von Fallbeispielen aus Großbritannien, Österreich, Deutschland, Frankreich, Dänemark und den USA zeichnen die Beiträger nach, wie islamophobe Diskurse von den politisch rechten Rändern Eingang in die Mitte der Gesellschaft fanden. Deutlich wird: Medien und Politiker spielen eine entscheidende Rolle in diesem Prozess.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top