Beschreibung

Geheimagent Rick Bosley und seine Freundin Helena machen Urlaub in Paris, als die Seinemetropole durch mehrere Explosionen erschüttert wird. Helena wird lebensgefährlich verletzt und stirbt in Ricks Armen. Rick schwört, ihren Tod zu rächen. Wenig später erfährt er, wer hinter dem Anschlag steckt: Gaytomas, der schwule Schwerverbrecher und Gentleman-Terrorist, der die Verwirrung ausgenutzt hat, um die Mona Lisa aus dem Louvre zu stehlen. Rick erhält von Interpol den Auftrag, den maskierten Ganoven zur Strecke zu bringen. Um sich verdeckt in die Organisation des charismatischen Schurken einzuschleichen, nimmt Rick eine spezielle Droge, die ihn für ein paar Tage homosexuell werden lässt, und infiltriert die schwule Unterwelt. Gaytomas und Rick werden ein Paar und der attraktive Gangster zeigt ihm seine faszinierende Welt und stellt ihm die homosexuellen Banditen, Piraten und Freiheitskämpfer vor, die an seiner Seite kämpfen. Doch dann wird Rick enttarnt und es gelingt ihm gerade noch zu entkommen. Mit den Informationen, die er in Erfahrung gebracht hat, heftet sich Interpol an die Fersen des Schufts, der die Welt mit spektakulären Verbrechen in Atem hält. Was niemand ahnt: Gaytomas’ Taten folgen einem raffinierten Plan. Gaytomas will nicht weniger als die Weltherrschaft – und er weiß, wie er sie erringen kann! Kann Rick Gaytomas stoppen oder ist er dem charmanten Schurken insgeheim mit Haut und Haaren verfallen?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top