Beschreibung

Gedanken für Kranke und Gesunde. In den beiden Abschnitten "Aus dem Heiligtum des Leidens" und "Geduld" findet der Seelsorger Ernst Herrmann Worte und Ausdruck für Zeiten des Leidens und Duldens aber ebenso für Hoffnung und Vertrauen auf den Vater und Heiland. Gedanken für Kranke, deren Los der Pfarrer selbst bis zu seinem frühen Tod teilte, und Gedanken für Gesunde, um mitfühlen, verstehen und trösten zu können. Einsichten aus einem biblischen Glauben, die die Herrlichkeit Gottes nicht aus dem Blick verlieren.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top