Beschreibung

Gefäßerkrankungen im Kindesalter sind nicht nur kutane Veränderungen wie z.B. Hämangiome, sondern können das gesamte venöse und arterielle System vom Kopf bis zum Fuß betreffen. Oft bringen die Betroffenen eine lange Krankheitsgeschichte mit, nicht selten wird die Diagnose aufgrund der seltenen Erkrankung entweder nicht oder fehlerhaft gestellt und somit therapeutische Optionen verkannt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Idee, die Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen nicht nur innerhalb einer Fachdisziplin zu erörtern, sondern synoptisch' mit allen beteiligten Kollegen der Radiologie, Nephrologie, Neurologie, Kardiologie, Pädiatrie und Gerinnungsphysiologie etc. zu diskutieren. Das Spektrum der Themen reicht von der Embryologie des kindlichen Kreislaufsystems über Vaskulitiden, bis hin zu chirurgischen Behandlungsoptionen der Coarctatio aortae abdominalis. So ist ein Buch entstanden, das eine echte Lücke in der bestehenden Literatur schließt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top