Beschreibung

Als Florian Illies vor drei Jahren Generation Golf vorlegte, glaubte er, es werde künftig keine weitere Generalinspektion seiner Jahrgänge anstehen, denn »Veränderungen wird die Zukunft kaum bringen«. Doch weit gefehlt! Denn plötzlich ist sie da, die Krise: die kranke Weltwirtschaft, der 11. September und die ersten Falten. Und sie hat das Lebensgefühl der um 1970 Geborenen entscheidend verändert " sie müssen also erneut durch den TÜV.Die Golfer sind aus ihrem Schönheitsschlaf gerissen worden, reiben sich nun verwundert die Augen über die eigene Naivität und bekennen: »Ich könnte mir vorstellen, auch mal was anderes zu machen.« Nur was? Was sollen sie bloß in der Zeit machen, in der sie früher über Aktienkurse sprachen? Wie wäre es mit einem Generationenkonflikt? Nichts schwerer als das, stellt Illies erstaunt fest. Denn seine Altersgenossen müssten das ja erst mit den Eltern beratschlagen.Illies konfrontiert uns in Generation Golf zwei mit der Quarterlife Crisis dieser so unentschiedenen Generation. Doch er stimmt dabei nicht in das allgemeine Klagelied ein. Die meisten seiner Altersgenossen haben das Gejammer sowieso längst satt und wollen endich wieder über sich selbst lachen. Humorvoll serviert er seine scharfen Beobachtungen und liefert uns so einen aktuellen Verkehrsbericht über die glamourösen Neunziger und die jetzt folgenden Crashtests.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top