Beschreibung

Je mehr die dogmatischen Religonen an Anziehungskraft verlieren, desto mehr wächst das Interesse an philosophischen Erkenntnissen. Denn es ist kein Leichtes, ohne Halt und Hilfe sich in einer immer unpersönlicher werdenden Welt zurechtzufinden. Dieser kleine Gedichtband mit 52 Versen zur Freude am Leben bietet Hilfe in allen Lebenslagen, teils tiefgründig philosophisch, teils heiter und gelassen - wei im wirklichen Leben.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top