Beschreibung

Eine einfühlsame und zielorientierte Kommunikation mit Patienten und Eltern junger Patienten ist meist ausschlaggebend für den Behandlungserfolg. Das Buch geht auf alle für die logopädische Therapie wichtigen Themen von Gesprächsführung und Beratung ein. Praxisrelevantes Hintergrundwissen (Grundbegriffe und Anwendungskonzepte der Psychologie) bildet die Basis für die Vermittlung der Kompetenzen, die die Therapeutin im Alltag braucht: Hier werden Gesprächstechniken, Gesprächsplanung und das praktische Vorgehen, auch in der Gruppenarbeit mit Patienten und Angehörigen, erläutert. Konkret und anschaulich wird die Darstellung durch Situationsbeispiele (z.B. 'Erstkontakt', 'Konflikte', 'Elterngespräch'), die in Bezug auf die Komponenten der Gesprächsführung analysiert und kommentiert werden. Auch auf Fragen der Selbstreflexion der Therapeutin geht das Buch ein (u.a. Kompetenzempfinden, Burnout, Teamarbeit, Supervision). Insgesamt: Für angehende und praktisch tätige Therapeutinnen unentbehrlich als Lehrbuch und Praxis-Ratgeber!

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top