Beschreibung

Verloren in der virtuellen WeltnnAls der 14-jährige Eric nach einer Überdosis der Droge »Glanz« vor dem Laptop ins Koma fällt, ist seine Mutter Anna verzweifelt. Da die Ärzte keinen Rat wissen, nimmt sie schließlich die Hilfe einer mysteriösen Frau an. Das Unvorstellbare geschieht: Anna kann in die Traumwelt im Kopf ihres Sohnes vordringen, der in einem phantastischen Computerspiel gefangen zu sein scheint. Doch während sie versucht, ihn zurück ans Licht der Wirklichkeit zu führen, verdichten sich die Hinweise, dass Eric das Opfer eines üblen Spiels ist ?nnDer erste Thriller, der auch als interaktives E-Book erscheint. Leser dieses E-Books können entscheiden, ob sie das Buch klassisch oder interaktiv lesen wollen. Die Interaktive Version enthält:nn- Mehr als 200 Seiten zusätzlichen Textn- Viele neue Schauplätze und Begegnungenn- Zwei alternative EndennnUm den interaktiven Teil dieses E-Books nutzen zu können, benötigen Sie ein Lesegerät, welches Textlinks innerhalb des E-Books darstellen kann.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top