Beschreibung

Die Glaubwürdigkeit der Kommunikation ist das zentrale Thema dieses Buches. Es zeigt auf, dass der Kommunikationsstil, wie er die Managementebene in Unternehmen prägt, lediglich der Selbstverständigung und Selbstbeschreibung einer schmalen Elite von Führungskräften dient, der in der Firma und in der Öffentlichkeit nicht ankommt und von daher viel Potenzial verschenkt. Dieser Band stellt Strategien vor, wie man authentisch kommuniziert im Unternehmen; in einer Presselandschaft, die geprägt ist von Konkurrenzkampf, Vereinfachung und Zeitnot; und vor dem Hintergrund einer Gegenöffentlichkeit, die eine junge Generation von kritischen Konsumenten im Internet etabliert, um dort ethisches Wirtschaften einzufordern.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top