Beschreibung

Wenn die Welt am Abgrund stehtAn mehreren wichtigen internationalen Ölförderungsstätten findet sich ein Bakterium, das Rohöl frisst und unbrauchbar macht. Ein Drittel des weltweiten Ölbestandes ist in Gefahr. Mark Beamon, Leiter der Energieabteilung gegen Ökoterrorismus, versucht die Katastrophe aufzuhalten und kommt einem Komplott ungeahnten Ausmaßes auf die Spur. Jemand versucht die gesamten Ölreserven der Menschheit zu vernichten. Ein Massensterben und der Rückfall in die Steinzeit wären die Folgen.Eine atemberaubende Mischung aus Öko- und Politthriller

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top