Beschreibung

Provokant, verstörend, bewegendBevor sie an ihren Verletzungen stirbt, schleppt sich eine junge Frau vom Volksstamm der Dinka mit letzter Kraft in ein sudanesisches Flüchtlingscamp. Sie ist niemand anders als Gott, der auf die Erde kam, um sich bei den Menschen für seine Machtlosigkeit zu entschuldigen. Die Nachricht vom Tod Gottes verbreitet sich in Windeseile " und die Welt gerät aus den Fugen: Menschlichkeit und Moral haben keine Bedeutung mehr, und der Untergang der Menschheit scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top