Beschreibung

Tante Grimm erzählt Grimms Neue Märchen...und wie es damals wirklich war! Grimms Märchen als fantasievolle, gewaltfreie Kindermärchen - ohne verbrannte Hexen, vergiftete Schneewittchen und gefressene Rotkäppchen. Natürlich aber mit Pfefferkuchenhaus, sieben Zwergen - und als "Bonusmaterial" einem kinder- und rattenfreundlichen Rattenfänger von Hameln. Fantasievolle, lehrreiche und pädagogisch überarbeitete, wertvolle Märchen - basierend auf den klassischen Märchen der Gebrüder Grimm. In Zeiten von Super-Nanny und Wertediskussionen einer nach Halt und Moral suchenden Gesellschaft bieten diese neuen Märchen neue Werte wie gewaltfreie Konfliktlösungen, Kooperation und gegenseitige Wertschätzung, an denen Kinder sich orientieren können. Durch die gewaltfreie Überarbeitung der Märchenhandlungen erhalten die Märchenklassiker zum Teil überraschende und auch humorvolle Wendungen, die Kinder wie auch "grimmerfahrene" Erwachsene begeistern werden.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top