Beschreibung

Die Wirtschaft läßt sich als ein Prozeß betrachten, der sich zwischen den Beiden Polen Produktion' und Konsumption' abspielt. Diese Abhandlung will eine bestimmte Seite der Produktion analysieren, nämlich die Rolle, welche in der Produktion den Produktionskosten zukommt. Die Kosten und der Preis der Produkte sind die beiden ökonomischen Regulatoren der Produktion.' Neben seinen bedeutenden Arbeiten zur Oligopoltheorie beschäftigte sich Heinrich von Stackelberg mit vielen weiteren Themen der Mikroökonomik, wie dem vorliegenden Buch zur Kostentheorie von 1932.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top