Beschreibung

Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über das Recht des Emissionshandels und gibt zahlreiche praktische Hinweise. Das Emissionshandelsrecht stellt als neues Rechtsgebiet vor allem Betreiber von Industrieanlagen vor zahlreiche Herausforderungen. Eine Vielzahl von Betreibern ist nunmehr verpflichtet, für den Ausstoß von Kohlendioxid aus ihrer Anlage eine entsprechende Menge an Emissionsberechtigungen vorzuhalten. Das Handbuch beleuchtet hierzu ausführlich die rechtlichen Rahmenbedingungen, angefangen vom Zuteilungsanspruch, den Zuteilungsregeln, der Antragstellung und der Zuteilung bis hin zur Vermeidung von Sanktionen sowie praktischen Fragen des Rechtsschutzes. Dargestellt werden zudem praktische und rechtliche Fragen der innerbetrieblichen Organisation sowie des Handels mit Emissionsberechtigungen. Das Buch bietet zudem einen Einblick in die rechtlichen Erfordernisse anderer flexibler Instrumente (CDM, JI) und die Einführung des ProMechG zur Umsetzung entsprechenden europäischen Rechts sowie einen Ausblick auf die zweite Handelsperiode (2008-2012). Die wesentlichen einschlägigen Rechtsvorschriften werden dem Leser im Anhang an die Hand gegeben.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top