Beschreibung

Detaillierte Beschreibungen über die Technik der klassischen Finanzinstrumente gibt es zuhauf, Abhandlungen über deren mathematische Integration in die Unternehmensfinanzierung (auf die dritte Nachkommastelle genau) ebenso. Aber das ist nicht die entscheidende Sichtweise. Entscheidend ist vielmehr in der Mehrzahl der Fälle, wie ein Unternehmen, noch dazu in Krisensituationen, überhaupt an das gewünschte Kapital kommt. Genau darüber gibt dieses Handbuch umfassend Auskunft. Es erläutert, wie Unternehmen im Zeitalter von Basel II, restriktiver Kreditvergabe und anspruchsvollem Investorenverhalten ihre Liquiditätsversorgung sicherstellen und sich den Zugang zum Kapitalmarkt jederzeit offenhalten. Das Buch gibt Antwort auf die Frage, welche Hürden auf dem Weg zur erfolgreichen Finanzierung gemeistert werden müssen. Auch relevante juristische Aspekte werden dabei erläutert. Mit praxisnaher Darstellung und Fallstudien ist das Handbuch ein echtes 'Asset' für Finanzmanager in Unternehmen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top