Beschreibung

Eingriffe in Natur und Landschaft (z. B. Baumaánahmen, Rohstoffgewinnung, Straáenbau) fhren einerseits zu einer nachhaltigen Devastierung von Flchen, die nach Beendigung der Bau- bzw. Abbauttigkeiten wieder in die Landschaft eingegliedert werden mssen, andererseits mssen im Rahmen von Ausgleichs- und Ersatzmaánahmen naturschutzfachlich wertvolle Flchen geschaffen oder wiederhergestellt werden. In vielen Bereich (z. B. Bschungen) steht dabei Erosionsschutz an erster Stelle. Die in diesem Buch vorgestellten Methoden ermglichen darber hinaus eine nachhaltige und standortgerechte Vegetationsentwicklung mit gebietsheimischen Arten. Zum Einsatz kommen dabei ansaatlose Verfahren wie Oberboden- und Mhgutauftrag sowie Mulchdecksaaten mit gebietsheimischem Saatgut. Das Buch ist nach verschiedenen Standortverhltnissen gegliedert, fr die geeignete Methoden genau erlutert sowie Beispiele fr die jeweiligen Zielzustnde gezeigt werden. Der knftige Anwender erhlt damit ein bersichtliches Handbuch mit Handlungsanweisungen fr unterschiedliche Standorte. Die Angaben basieren dabei auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen (u. a. SURE-Projekt).

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top