Beschreibung

Walter Hartkopf, ein promovierter Dipl.-Kaufmann mit Lebensgrundsätzen aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts, wird Geschäftsführer einer GmbH. Er ist daran gewöhnt, dass andere das tun, was er erwartet und verursacht so Konflikte mit Mitarbeitern, die an partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung gewöhnt waren.Auch seine Ehefrau weiß, dass der häusliche Frieden gefährdet ist, wenn sie nicht genau das tut, was er will.Hartkopf wird zum Vorsitzenden eines gemeinnützigen Vereins, der Liga gegen Alkohol, gewählt und hat auch im Betrieb nach erheblichen Startschwierigkeiten Erfolge.Aber es gibt ein Problem, das er nicht verbergen kann...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top