Beschreibung

Mit dem Älterwerden verändern sich die Lebensumstände. Durch den demografischen Wandel und die gesellschaftlichen Veränderungen gewinnt der Beruf der Heimhelferin und des Heimhelfers an Bedeutung. Das Buch, das sich an den Inhalten des Wiener Sozialbetreuungsberufegesetzes und beruflichen Bedürfnissen  orientiert, bleibt auch in der 3., aktualisierten Auflage die Standardlektüre für Heimhelferinnen und Heimhelfer. Wissen zur Fachsprache und Kommunikation wurde ergänzt und wichtige alltagsrelevante Themen wie Inkontinenz, Diabetes und Kinästhetik werden ausführlicher behandelt. Die verbesserte Didaktik, u.a. mit deutlicherer Kennzeichnung besonders wichtiger Inhalte, erleichtert Lesen und Lernen und rundet die Weiterentwicklung des bewährten Nachschlagewerkes ab. Das Buch unterstützt sowohl Anfänger in der Heimhilfe bei der erfolgreichen Ausbildung als auch Erfahrene, die ihr Know-how auf den neusten Stand bringen möchten. Auch Lehrerinnen und Lehrern leistet es als Orientierungshilfe wertvolle Hilfe.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top