Beschreibung

"Der Liebe für schöne Frauen war mein Leben gewidmet." (Heinrich Heine, Memoiren) Eine hohle Phrase eines romantischen Dichters? Mitnichten! Welch hohen Stellenwert die Liebe in Heines Leben hatte, zeigt ein akzentuierter Blick auf dessen lyrisches Gesamtwerk. Ob eine romantische Kurzbekanntschaft oder jahrelange Liaison, platonische oder leidenschaftliche, erwiderte oder zurückgewiesene Liebe: beinahe jede Frau, der Heine im Herzen zugeneigt war, diente ihm als dichterische Inspiration. Max Kaufmann trägt in dem vorliegenden Werk entsprechende Passagen der Heine'schen Werke zusammen und schickt den Leser auf eine biographisch-literarische Reise durch die emotionalen Höhen und Tiefen eines der bedeutendsten Dichter Deutschlands, welcher hier nicht bloß auf rein literarischer, sondern auch auf persönlicher Ebene beeindruckt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top