Beschreibung

Wie kommt man zur Politik? Gibt es so etwas wie ein politisches Gen, oder sind Einzelne nur besonders ehrgeizig und eitel? Ist politische Karriere planbar?Hermann Brem hat den Selbstversuch gewagt und sich in die Mühlen der Politik begeben: Er trat bei den Grünen ein, wurde bei der letzten Bundestagswahl für München-West/Mitte aufgestellt und erzielte tatsächlich das beste Zweitstimmenergebnis der Grünen in Bayern " und das als "Newcomer"!In seinem humorvollen und originellen Erfahrungsbericht erzählt er nun, was in einem Jahr Wahlkampf so alles passiert: wie es ist, wenn man von einem Tag auf den anderen zur öffentlichen Person wird und einem das eigene Gesicht von Wahlplakaten zulächelt. Oder durch welche Eitelkeiten und Revierkämpfe man sich in der eigenen Partei schlängeln muss, wenn man seine Ziele erreichen will."Herr Brem geht in die Politik" erzählt vom Innenleben der Parteien und davon, wie unsere Demokratie in ihrem Innersten tickt.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top