Beschreibung

Die Arteriosklerose ist eine generalisierte Erkrankung, die das Herz ebenso wie das Gehirn befallen kann. Die Primärprävention, Akutbehandlung und Sekundärprävention des Herzinfarkts sind vor allem das Thema internistisch, insbesondere kardiologisch tätiger Ärzte, Neurologen befassen sich damit beim Schlaganfall. Deshalb ist es ausgesprochen nützlich, die Sicht beider Disziplinen in einem Werk darzustellen, um das Wissen und die Erfahrungen beider Fächer für die Praxis gemeinsam auf den Punkt zu bringen. Kompakt, übersichtlich, verständlich-Definitionen und Kosten-Direkte und indirekte Kosten-Primärprävention-Risikofaktoren wie z. B. Hypercholesterinämie, Hochdruck; Empfehlungen zur Risikoreduktion z. B. durch Statine-Akuttherapie-Vorgehen beim Notfall, einschließlich Notfall-PTCA, Vor- und Nachteile der Thrombolyse, Rolle der Thrombozytenfunktionshemmer und Heparine-Sekundärprävention-Thrombozytenfunktionshemmer und Antikoagulantien-interventionelle Verfahren und Gefäßoperationen, kardiale Emboliequellen, Behandlung vaskulärer Risikofaktoren-einschließlich Richtwerte für die Lipidtherapie

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top