Beschreibung

Ihr eigener Vater beschuldigt Joana eine Hexe zu sein, ebenso ihr Ehemann. Für ihn unterzieht Joana sich sogar einem qualvollen Ritual, das sieben Tage dauert. Doch ihre Ehe scheitert und sie geht nach Europa. Jahre später kehrt sie für eine Dokumentation über Hexenverfolgung zurück nach Afrika. Wieder wird sie Zeugin des Aberglaubens, der auch ihr selbst so viel Leid bereitet hat. Bei einem Treffen mit ihrem Vater kommt es zum Eklat. Doch nun besitzt Joana den Mut und die Kraft sich zu wehren.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top